Hannah E-Lastenrad ab 2016 auch in Langenhagen

Die Details:
http://www.myheimat.de/langenhagen/ratgeber/hannah-e-lastenrad-ab-2016-auch-in-langenhagen-d2730083.html

ADFC-Sonntags-Rad-Tour „Surprise, surprise“: Überraschung gelungen!!

Surprise, surprise!
Mit Überraschungen:

20150712_130135 Alle Details HIER.

 

 

.

GUT Radfahren: Langenhagen ist (fast) wie Kopenhagen

hannover, langenhagen, fahrrad, radfahren, adfc, soest, radfahrer, spörer, ampel, adfc-langenhagen, kopenhagen, adfc-isernhagenburgwedel

Autospur links,
Radspur rechts, und vorgezogen.

(Foto: ADFC-Langenhagen)

GUT Radfahren:
Langenhagen ist (fast) wie KopenhagenEs fehlt eigentlich NUR die Meerjungfrau.

Denn die Radfahrspuren sind an manchen Stellen in Langenhagen vorbildhaft:

– getrennte Fahrrad-Spur

– Radspur VOR die Auto-Haltelinie vorgezogen

– getrennte Ampel, mit etwas zeitlichem Vorlauf

– deutlich sichtbare Markierungen der links abbiegenden Fahrradspur

Ort:
Langenhagen Kreuzung Brinker Straße / Hans-Böckler-Allee

Ort bei Google Maps (Satellitenbild noch nicht von Google aktualisiert!):
https://goo.gl/maps/1Li7r

DAS ist schon was!

Mehr Radfahren-Details beim
http://www.ADFC-Langenhagen.de

Autospur links, Radspur rechts.
Rad-Spur bis nach vorne, Autos fahren erst dahinter an.
Rad-Abbieger-Spur deutlich gekennzeichnet

 

Spargel-Radtour endete in der Eisdiele – VOR dem großen Regen

Die Gourmet-Tour im Mai.

ADFC-Spargel-Radtour endete in der Eisdiele

Die 6. Radtour des ADFC Langenhagen, die „Tour-de-Spargel“, führte die 13 Radler vom Rathaus über eine verkehrsarme Strecke durch Wald und Felder bis zum Spargelhof Heuer in Burgwedel-Fuhrberg. Dort wurden ausgiebig die Spargelspezialitäten des Hauses genossen, mit viel Unterhaltung in der Gruppe.

Auf dem Rückweg ging es über Meitze, Gailhof und Bissendorf zurück nach Langenhagen, wo man sich noch in einer Eisdiele zusammensetzte.

Tour mit Wohlfühl-Effekten

Die Tour und auch die Einkehr hatte allen gut gefallen, wozu nicht nur die qualifizierte Tourenleitung durch Hans-Erich Welge und die schöne Strecke, sondern auch der Abschluss in der Eisdiele und das trockene Wetter während der ganzen Tour beitrugen: Eine rundum schöne Sonntagstour, die Lust auf die
nächsten Radtouren des ADFC Langenhagen
macht.

Glück gehabt!

Kurz nachdem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Hause waren, setzte auch in Langenhagen der Regen ein, ein recht starker Regen. Aber erst dann ….

Tipp

Die nächsten Radtouren des ADFC Langenhagen sind HIER.

Fahrrad-Diebstähle am CCL verringern:

Fahrrad-Diebstähle am CCL verringern:
Anschließen am Fahrradbügel ist besser als abschließen!

372 Fahrrad-Stellplätze am CCL:
Nutzen zum festen Anschließen – und weiter ausbauen!

Der beste Diebstahlsschutz für Fahrräder ist es, diese mit einem stabilen Seil- oder Gliederschloss fest an einem Gegenstand anzuschließen, so dass es nicht so einfach durch Wegtragen gestohlen werden kann, und so unrechtmäßig „den Besitzer wechselt“.

Und dieses Festschließen bietet das CCL in Langenhagen in erheblichem, wenn auch noch nicht ausreichendem Umfang:

Insgesamt gibt es 372 Fahrrad-Einstellmöglichkeiten rund ums CCL:
– 294 Einstellplätze an 147 beidseitig zu belegenden Fahrradbügeln,
– und 78 Einstellplätze an den sogenannten Felgenklemmern für je ein Fahrrad,
an denen die Fahrräder auch gut an-/festgeschlossen werden können.

Ergänzungen geplant

Trotz dieses großen Angebotes sind die Einstellplätze noch nicht ausreichend: Daher plant die Stadt Langenhagen die Aufstellung weiterer Fahrradbügel im Bereich der Westpassage am CCL-Ausgang in Richtung Forum und Kino.

Nach eigenen Erhebungen des ADFC Langenhagen wäre es sinnvoll, an folgenden Stellen rund ums CCL weitere Fahrradbügel aufzustellen, also
– in der Westpassage,
und zusätzlich:
– vor der Post,
– im Innenhof des Rathauses,
– am Haupteingang des Rathauses,
– am Zebrastreifen am Südeingang des CCL.

Weiterhin wäre es nach Meinung des ADFC Langenhagen – sozusagen im Rahmen einer Förderung der Geschäfte dort – sinnvoll, in der Ostpassage zusätzliche Fahrradbügel aufzustellen, auch wenn dort zur Zeit vergleichsweise weniger Fahrräder stehen: Was nicht ist, kann ja – auch dadurch – werden.

Recht wenig genutzt werden zur Zeit die 18 Bügel in der direkten Nähe der Straßenbahn-Haltestelle „Langenhagen Centrum“: Es scheint bei Betrachtung des recht vollen Parkplatzes südlich der Ostpassage so, als ob die meisten Umsteiger in die Straßenbahn zur Zeit mit dem PKW ankommen.

Begehung gibt den besten Aufschluss

Die Bilder an diesem Betrag zeigen die unterschiedliche Auslastung, denn wie auch Autofahrer suchen auch die Radler beim Parken möglichst die Nähe zum Ziel.

Demnächst soll eine Begehung stattfinden, die „vor Ort“ Aufschluss über die optimale Vorgehensweise in dieser Sache geben soll.

Fahrradständer-Kataster für Langenhagen

Dieser Beitrag ist der Start eines Fahrrad-Ständer-Katasters für ganz Langenhagen:
In dieser Unterlage sollen nicht nur die Aufstellplätze für Fahrradständer in Langenhagen und deren Auslastung / deren Bedarf dokumentiert werden.

Im nächsten Schritt sollen dann – gemeinsam mit den Institutionen, Geschäften und Bewohnern – Vorschläge entwickelt werden, wo Fahrradständer aufgestellt werden sollen, und die Projektfortschritte gemeinsam dokumentiert werden.

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2017